Johannes Schmuckenschlager

Dafür stehe ich

Der direkte Kontakt zu den Menschen ist mir sehr wichtig. Ich möchte die Zukunft aktiv mitgestalten und Verantwortung übernehmen. In der Politik ist Eigeninitiative gefragt, um die bestmöglichen Rahmenbedingungen für unser Miteinander zu erarbeiten.

Willkommen

Jede Österreicherin, jeder Österreicher muss die Chance bekommen, sein Leben nach eigenen Vorstellungen und Wünschen zu gestalten, und die Freiheit haben, sich seinem Lebensentwurf folgend selbst zu verwirklichen. Unterstützung dabei soll vom Staat kommen. Sei es in der Anerkennung der Leistung, dem Respekt vor Eigentum oder in der Hilfestellung für sozial Schwächere. Das ist mein politisches Selbstverständnis, für das ich seit 2008 auch als Abgeordneter im Nationalrat eintrete.

 

Bei der Nationalratswahl 2013 wurde ich im Wahlkreis Wien-Umgebung - das sind die Bezirke Wien-Umgebung und Mödling – mit 5.331 Vorzugsstimmen neuerlich als Abgeordneter in das österreichische Parlament gewählt.

 

mehr dazu >

Zur Person

Seit 2006 haben meine Frau Andrea und ich den Familienbetrieb Weingut Schmuckenschlager in Klosterneuburg übernommen. Neben Politik, Sport und dem Betrieb sind es vor allem unsere beiden Söhne Klaus und Paul, die mich auf Trab halten.

mehr dazu >

Weinbau

Am 4. November 2013 wurde ich zum österreichischen Weinbaupräsident gewählt. In dieser verantwortungsvollen Funktion darf ich nun die Interessen der österreichischen Weinbaubetriebe vertreten.

mehr dazu >

Wahlkreis

Den einzigartigen ländlichen Raum rund um die Bundeshauptstadt mit seinen Städten, Dörfern, Gemeinden, seiner Kultur- und Naturlandschaft als florierenden Lebens- und Wirtschaftsraum zu erhalten und mitzugestalten, ist mein Anliegen.

mehr dazu >

Parlament

2013 wurde ich mit 5.304 Vorzugsstimmen erneut ins österreichische Parlament gewählt. Meine Schwerpunkte in der parlamentarischen Arbeit sind Verkehr sowie Agrar, Umwelt und Weinbau.

 

mehr dazu >